Klostergemeinschaft - Startseite
Aktuelles
Veranstaltungen
Denkmalpflege
Chorale - Auftritte
Chorale - Gewaender
Förderwein
Über uns
Publikationen
Rundgang

 

Jahresmitgliederversammlung - Große Spenden, große Pläne

Jahresversammlung

Bei der Jahresmitgliederversammlung der Fördergemeinschaft, am 26.01.2018 informierte der 1. Vorsitzende Norbert Theis und die Verantwortlichen der Fachgebiete über die Arbeit und die Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Während der reich bebilderten Präsentation, hatten die Anwesenden die Möglichkeit, sich an das vergangene Jahr zu erinnern. Herausragende Veranstaltungen waren die Exkursion nach Oppenheim zur Stadtführung, das Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger, die Teilnahme an der Bischofsweihe im Mainzer Dom und die Exkursion ins Sensenhammer Museum in Schlehbusch sowie die Teilnahme am Abschlussgottesdienst des Lourdesvereins im Dom zu Köln. Nicht zu vergessen das Klosterfest bei strahlendem Sonnenschein, die Kutschenwallfahrt und die Auftritte der Choralschola Chorale Augustiniense beim VG Weinfest, den 1250 Jahrfeiern der Nachbargemeinden und den Reformationsveranstaltungen. Der Rechenschaftsbericht des Vorstandes war in dieser Form kurzweilig abgelegt und kann im neuen Jahrbuch 2017 jederzeit nachgelesen werden. Aufgrund der vielfältigen attraktiven Angebote für die Mitglieder konnte im vergangen Geschäftsjahr eine stabile Mitgliederentwicklung verzeichnet werden. Ziel ist es in diesem Jahr das 200.te Mitglied aufzunehmen. Der Kassenwart Clemens Kadura konnte von einem erfolgreichen Jahr berichten. Das schöne Wetter am Klosterfest und das überaus erfolgreiche Benefizkonzert bescherten der Fördergemeinschaft ein erfreuliches Geschäftsjahr. Der Kassenprüfer Werner Ott stellte die ordnungsgemäße Führung der Kasse fest. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Satzungsgemäß zur Wahl standen die Positionen des/der 1. Vorsitzenden und des/der 1 Beisitzers/Beisitzerin Einstimmig wieder gewählt wurden Norbert Theis als 1. Vorsitzeder und Adalbert Zimmer als 1. Beisitzer. Freuen durfte sich die Fördergemeinschaft über große Einzelspenden von Förderwinzer Ralf Petry, Bierbrauer Mario Miedl, Ingeborg Hendriks, dem Ortsverband der CDU und von Nachtwächter Udo Weinel. Diese werden die Fördergemeinschaft dabei unterstützen Ihre Pläne für 2018 zu verwirklichen. Unter dem Motto WÄRE ES EINFACH WÜRDE ES JEDER MACHEN, hat die Fördergemeinschaft Großes vor. So arbeitet sie mit der Ortsgemeinde an der Verwirklichung des historischen Rundgangs und dem Anschluss an den Sponheimer Weg, sowie der Gestaltung des Selben. Verfolgen Können sie die Aktionen der Fördergemeinschaft unter der Internetseite www.foerdergemeinschaft-pfaffen-schwabenheim.deund der facebook-Seite. Die nächsten bereits festgelegten Termine für 2018 sind die kulinarische Weinprobe am 28. April und die Kutschenwallfahrt am 26.Mai.



Das Autobahnschild weist
Ihnen den Weg zur
ehemaligen Klosterkirche
Pfaffen-Schwabenheim.

  Kontakt Impressum